B5, Brand Schreinerei

Datum: 4. August 2017 
Alarmzeit: 0:23 Uhr 
Art: Brand 
Einsatzort: Arnbach 
Fahrzeuge: TLF, TLF alt, GW-L1, DLA(K), SWA 
Weitere Kräfte: Feuerwehr Arnbach, Feuerwehr Dachau, Feuerwehr Eisenhofen, Feuerwehr Großberghofen, Feuerwehr Hirtlbach, Feuerwehr Niederroth, Feuerwehr Puchschlagen, Feuerwehr Rumeltshausen, Feuerwehr Schwabhausen, Feuerwehr Weichs, Kreisbrandinspektion, Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Freitag Nacht wurden wir zusammen mit vielen anderen Feuerwehren aus dem Landkreis zum Brand einer Schreinerei alarmiert. Anfangs hieß die Meldung noch B3, Brand Wohnhaus. Wir rückten daraufhin mit der Drehleiter und dem TLF aus.

Als wir auf Anfahrt waren, lautete die Meldung dann B5, Brand Schreinerei. Daraufhin rückten wir noch mit unserem Oldtimer und dem Schaum-Wasser-Anhänger (SWA) aus. Mit unserer Drehleiter bekämpften wir den Brand von oben. Später öffneten die Kameraden mit der Rettungssäge das Dach der Filteranlage des Spänebunkers. Dabei wurden viele Atemschutzgeräteträger benötigt. Die ersten Kameraden konnten die Einsatzstelle gegen vier Uhr verlassen. Um 8:00 Uhr verließen die letzten Kameraden das Gerätehaus, nachdem sie die Einsatzbereitschaft der Fahrzeuge wiederhergestellt hatten.

Weitere Informationen und Bilder:

https://www.merkur.de/lokales/dachau/brand-in-schreinerei-in-arnbach-100-000-euro-schaden-8567924.html

http://kfv-dachau.de/index.php?section=news&cmd=details&newsid=995&teaserId=1

https://www.facebook.com/FreiwilligeFeuerwehrSchwabhausen/posts/1040631059372551

 

IMG-20170804-WA0000 IMG-20170804-WA0004