VU Zug

Datum: 30. August 2018 
Alarmzeit: 14:00 Uhr 
Art: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: Ried 
Fahrzeuge: MZF, HLF, GW-L1, DLA(K) 
Weitere Kräfte: Feuerwehr Dachau, Feuerwehr Eisenhofen, Feuerwehr Karlsfeld, Feuerwehr Röhrmoos, Feuerwehr Schwabhausen, Feuerwehr Vierkirchen, Kreisbrandinspektion, Rettungsdienst, Rettungshubschrauber, THW Dachau, UG OEL 


Einsatzbericht:

Heute Nachmittag kollidierte die S2 an einem unbeschrankten Bahnübergang in Ried mit einem PKW. Dieser wurde schwer beschädigt und kam neben dem Gleis zum Liegen. Die schwerverletzte Person wurde von uns mit hydraulischem Rettungsgerät schonend befreit und mit dem Rettungshubschrauber in eine Münchner Klinik gebracht.

Währenddessen betreuten die Kameraden der anderen Wehren die Personen im Zug. Nach Rücksprache mit der Polizei und der Bahn wurde die S-Bahn schließlich evakuiert. Die Fahrgäste setzten Ihre Reise mit bereitgestellten Taxen fort.

Fotos: Technisches Hilfswerk Ortsverband Dachau

Unfall_Ried_4

Unfall_Ried_1

Unfall_Ried_2

Unfall_Ried_3