Verkehrsunfall

IMG-20180403-WA0009

Datum: 3. April 2018 
Alarmzeit: 17:34 Uhr 
Art: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: Karpfhofen 
Fahrzeuge: MZF, HLF, GW-L1 
Weitere Kräfte: Landratsamt, Rettungsdienst, THW 


Einsatzbericht:

Am frühen Abend wurden wir zu einem Verkehrsunfall mit zwei PKW im Gewerbegebiet alarmiert. Als wir eintrafen, war der Rettungsdienst bereits vor Ort. Eine Person erlitt leichte Verletzungen, musste aber nicht in die Klinik gebracht werden. Aus einem der Autos, das durch den Unfall in einem Graben landete, trat Öl aus. Aus diesem Grund errichteten wir Ölsperren und versuchten so, eine weitere Ausbreitung zu verhindern. Ein Vertreter des Landratsamts und der Fachberater des THWs wurden daraufhin alarmiert, um die Umweltgefahr zu beurteilen. Weitere Maßnahmen mussten erst einmal nicht eingeleitet werden.

Am Rande des Einsatzes kam es zu einem für uns wenig erfreulichen Ereignis. Eines unserer Faltsignale, das wir zur Absicherung der Unfallstelle aufgestellt hatten, wurde umgefahren. Der Fahrer entfernte sich jedoch, ohne den Schaden zu melden. Ein aufmerksamer Passant notierte sich jedoch das Kennzeichen des Fahrzeugs. Wir übergaben die weitere Klärung der noch anwesenden Polizeistreife.

Nach gut zwei Stunden war der Einsatz für uns beendet.

PKW im Graben
PKW im Graben
Errichten der Ölsperren
Errichten der Ölsperren
Ölsperren im Bach
Ölsperren im Bach